Klicken Sie hier, um Google Analytics-Tracking zu deaktivieren
Drucken

Afrika

Afrika

Afrika

Hier finden Sie eine große Auswahl arfrikanischer Hölzer.


Agba

Agba

Das aus Afrika stammende Holz ist im Splint gelblich blass gefärbt, das Kernholz gelbbraun bis schwach rosabraun.

Afzelia

Afzelia

Das Holz stammt aus Afrika. Das Kernholz ist frisch bearbeitet je nach Art blassgelb bis hellbraun

Anigré

Anigré

Anigré ist ein in Ostafrika beheimateter Baum. Das Kernholz ist hellbraun bis graubraun und angenehm zu verarbeiten.

Beli

Beli

Beli, oder Zebreli, ist ein in Afrika beheimateter Laubbaum. Das Kernholz ist hell und durchzogen von braunen Streifen.

Bilinga

Bilinga

Bilinga ist in Westafrika beheimatet. Das Kernholz ist gelblich bis orange und evtl. mit unregelmäßigen rosafarbenen Streifen durchzogen.

Bubinga

Bubinga

Der in Westafrika beheimatete Baum wird 20- 40m hoch. Das Kernholz ist rot bis rotviolett mit schmalen dunklen Adern und glänzend

Bubinga pomméle

Bubinga pomméle

Die Bezeichnung "Pommelé" beschreibt einen dreidimensionalen Effekt der durch helle und dunkle Spiegel entsteht.

Denya

Denya

Das Holz ist gelblich honigfarben  bis kupferfarben und dunkelt unter Sauerstoffeinfluss später zu einem dunkleren braun nach.

Dibetou

Dibetou

Der Laubbaum ist in Westafrika beheimatet. Die Farbe des Kernholzes ist braun bis goldbraun.

Afrikanisches Ebenholz

Afrikanisches Ebenholz

Der Begriff Ebenholz umfasst mehrere Arten der Gattung Diospyros. Das Kernholz ist schwarz bis unregelmäßig gestreift.

Grenadil

Grenadil

Der Laubbaum wird auch African Blackwood genannt. Die Holzfarbe ist fast schwarz, daher auch der Name.

Iroko

Iroko

Iroko ist eine der inn Afrika am weitesten verbreiteten Holzarten. Das Holz dunkelt nach der Verarbeitung goldbraun bis olivbraun nach.

Iroko pomméle

Iroko pomméle

Die Bezeichnung "Pommelé" beschreibt einen dreidimensionalen Effekt der durch helle und dunkle Spiegel entsteht.

Khaya-Mahagoni

Khaya-Mahagoni

Kaya-Mahagoni findet man vornehmlich an der Elfenbeinküste und in Zaire. Das Holz weist eine rotbraune Färbung auf.

Makoré

Makoré

Das Holz des afrikanischen Laubbaumes ist mahagonifarben bis rotbraun im Kern und hellrötlich im Splint.

Makoré pomméle

Makoré pomméle

Die Bezeichnung "Pommelé" beschreibt einen dreidimensionalen Effekt der durch helle und dunkle Spiegel entsteht.

Niangon

Niangon

Bei Niangon handelt es sich um einen aus Westafrika stammenden Laubbaum. Das Kernholz ist großporig mit braunrosaner bis rotbrauner Färbung.

Ovengkol

Ovengkol

Das Holz ist in Westafrika, zum Beispiel an der Elfenbeinküste und in Kamerun, beheimatet. Das Kernholz ist dunkelbraun mit sichtbarer Streifung.

Ovengkol pomméle

Ovengkol pomméle

Die Bezeichnung "Pommelé" beschreibt einen dreidimensionalen Effekt der durch helle und dunkle Spiegel entsteht.

Padouk, afrikanisch

Padouk, afrikanisch

Das aus Afrika stammende Holz hat eine satte rote bis rotbraune Farbe. Bisweilen ist es sichtbar gestreift.

Pink Ivory

Pink Ivory

Pink Ivory, auch "rosa Elfenbein" genannt, wächst in Afrika. Das Holz hat eine satt pinke Färbung.

Sapeli

Sapeli

Sapeli ist ein Laubbaum aus Afrika. Das Holz ist mahagonifarben bis rotbraun im Kern mit teilweise leichtem Schimmer.

Tali

Tali

Tali ist eine Sammelbezeichnung für Holz aus den zwei Arten. Das Kernholz ist gelbrötlich bis rotbraun.

Wenge

Wenge

Das Holz ist in Afrika beheimatet. Der Splint ist gelblichweiß während das Kernholz in frischem Zustand braun mit deutlicher Streifung ist.

Zebrano

Zebrano

Der Zebranobaum ist ein großer Laubbaum der in Südafrika beheimatet ist. Er wird auch als echter Zebrabaum bezeichnet.

Zebrano wild

Zebrano wild

Zebrano wild zeichnet sich durch seine Harzgallengänge aus. Durch dies erhält das Holz eine besondere dekorative Zeichnung.